Piz Palü 3901m

29.07. – 01.08.2020

Bernina – im Festsaal der Alpen

Mit drei fast gleich hohen Gipfeln ragt der Piz Palü stolz empor. Diese knapp an die 4000-Meter-Marke heranreichenden Berge über seine Firngrate zu überschreiten, ist eine Herausforderung für alle, die hochalpine Ziele anstreben.

1. Tag: Anreise nach Pontresina – Diavolezza Talstation. Auffahrt mit der Diavolezza-Bahn und Übernachtung im Berghaus.

2. Tag: Piz Palü Überschreitung von Ost nach West, und Abstieg über Fortezzagrat zur Boval Hütte (ca. 8 – 10h)

3. Tag: Aufstieg Piz Morteratsch 3751m und Abstieg zur  Tschiervahütte 2583m (ca. 7h)

4. Tag: Talabstieg nach Pontresina (ca. 3h).

Treffpunkt: Pontresina Talstation Diavolezzabahn
Datum: 29.07.2020
Zeit: 13:00

Übernachtungen:
1x Berghaus Diavolezza 2973m,
1x Bovalhütte 2495m,
1x Tschiervahütte 2583m

Route

bis zu 8h Gehzeit

Erfahrung im Gehen mit Steigeisen ist Voraussetzung. Grate und Kletterschwierigkeiten im Fels bis zum 3.Grad sind zu meistern.

Die Ausrüstungsliste findest du unter „Info“ zum Herunterladen.

Ausrüstungsliste – Hochtouren: Punkte: 1, 2, 3, 4, 5

max. 3 Personen

Ich freu mich, wenn du mitkommst!